Zeichnen und Bewegen

11.07.2017 09:31 Uhr

Qt 4 und Qt 5


Nachdem die meisten von Ihnen noch Qt 4 benutzen, ist der folgende Code auf Qt 4 ausgerichtet.
Um ihn unter Qt 5 zu compilieren, sind folgende Änderungen notwendig:

  • In meinWidget.h als erste Zeile einfügen:
    #include <QWidget>
  • In main.cpp als zweite Zeile einfügen:
    #include <QApplication>
  • In meinWidget.cpp nach der ersten Zeile einfügen:
    #include <QPushButton>
    #include <QGridLayout>

 

Andere Formen


  • Kreise als Sonderfall von Ellipsen.
  • Quadrate als Sonderfall des Rechtecks.

In diesem, wie dem folgenden Beispiel gilt die Logik:

  • Erst wird mit der Maus ein Punkt gewählt (es passiert nichts),
  • dann wird mit einem der Buttons ein Objekt an diese Stelle gezeichnet.

 

Objekte finden


  • Wie finden wir ein Objekt relativ zu den Koordinaten eines Mausclicks?
  • Wie löschen wir Objekte aus der Zeichnung?

In diesem, wie dem vorigen Beispiel gilt die Logik:

  • Erst wird mit der Maus ein Punkt gewählt (es passiert nichts),
  • dann wird mit einem der Buttons ein Objekt an diese Stelle gezeichnet, bzw. das dieser Stelle nächstliegende gelöscht.

 

Bewegung


Offensichtlicher Sinn dieses Beispiels: Wie bewegen wir Objekte am Bildschirm?

Weniger offensichtlicher Sinn dieses Beispiels: Wie wirken die verschiedenen Klassen zusammen? Wer ruft wessen Methode wie auf?
Download: zeichnen_und_bewegen.zip

Folien


Cpp2SS17w10