Übungsaufgabe Excel

31.10.2016 12:31 Uhr

Excel: Gurkenglas
Sie möchten eine Party ausrichten, zu der jeder der Gäste etwas Essbares mitbringen soll, Sie besorgen die Getränke. Damit nicht Unmengen von Nudelsalat aber keine Gürkchen am Abend angeliefert werden, erzeugen Sie eine Exceltabelle, die in der Spaltenüberschrift die verschiedenen Bestandteile des gewünschten kalten Buffets stehen (Nudelsalat, Kartoffelsalat, Frikadellen, gegrillte Tomaten, Antipasti, Käse, Baguette, Tomaten und Gurken, Avocadodip und Tiramisu) und in der ersten Spalte die Gästeliste (Peter, Paul, Mary, Annika, Mareike, Ludmilla, Thomas, Fritz, Franz, Xaver, Tine und Dennis) enthält.
Nun soll jeder der Gäste in die entsprechende Zelle den ausgegebenen Betrag für das jeweilige Essen eintragen und jeder Gast soll 2 Gerichte mitbringen, letztlich soll das Buffet vollständig sein.

Nun machen Sie sich fit für die Abrechnung: Sie erzeugen ein Feld mit den Gesamtkosten, den Kosten pro Person und dem Betrag, die diese Person noch bezahlen bzw. bekommen muss. Da Sie wissen, dass auch Sie nicht ohne Alkohl durch den Abend kommen, hilft Ihnen eine entsprechende Farbgebung der Beträge Fehler zu vermeiden.

Am Abend vor der gut geplanten Party ruft Jasmin an und teilt Ihnen mit, dass sie nun doch mit ihrer Freundin Irene kommen wird und dass sie Getränke im Wert von 27,95 Euro mitbringen werden. Da sie Jasmin schon lange kennen, haben Sie in Ihrer Tabelle die Tatsache, dass im letzten Moment noch Gäste dazukommen berücksichtigt und brauche diese nur mit einer neuen Zeile einfügen, die Abrechnungswerte aktualisieren sich automatisch.  😜

 

Bitte laden Sie die Aufgabe bei Ilias hoch!