Projektarbeit

15.12.2016 03:31 Uhr

Die Projektarbeit ist ein obligatorischer Bestandteil des Seminars, geht zu ¼ in Ihre Note ein und muss bis 4 Wochen nach Vorlesungsende abgeschlossen sein!

Bitte erzeugen Sie in Ihrem Sandboxverzeichnis

  • einen Ordner namens IhrName (meier, schmidt).
  • unterhalb von IhrName eine Verzeichnisstruktur „Welt“, die einen Public und einen Privat Bereich aufweist.
  • innerhalb von privat einen Ordner für die Ablage finaler Dokumente.
  • innerhalb von private einen Ordner für die eigenen (unfertigen) Arbeiten.
  • innerhalb von public einen Ordner für die Veröffentlichung von Dokumenten.
  • innerhalb von public einen Ordner für den Dateiaustausch in der Gruppe.

Setzen Sie sinnvolle Rechte für alle Ordner und nachfolgende Dateien.

Füllen Sie nun Ihr Verzeichnis mit Dokumenten:

  • Laden Sie bitte eine beliebige pdf-Datei in das Verzeichnis IhrName hoch.
  • Erzeugen Sie mit dem vi eine Datei names zukunft.txt im Ordner für finale Dokumente und kopieren Sie den Inhalt des Absatzes „Zukunft“ von http://de.wikipedia.org/wiki/Erde in diese Datei.
  • Kopieren Sie die Datei in den Ordner für unfertige Arbeiten und fügen Sie die Überschrift „Die Zukunft unserer Erde“ sowie zwei Leerzeilen VOR der Überschrift ein.
  • Erzeugen Sie mit dem vi eine Datei names untergang.txt im Ordner für unfertige Arbeiten, kopieren Sie den Inhalt des Absatzes „Der nächste Weltuntergang steht bevor…“ von http://www.bernd-leitenberger.de/zukunft.shtml in diese Datei und fügen Sie die Überschrift „Der nächste Weltuntergang steht bevor…“ sowie zwei Leerzeilen VOR der Überschrift ein.
  • Erzeugen Sie mit dem vi eine Datei names klima.txt im Ordner für unfertige Arbeiten, kopieren Sie den Inhalt des Absatzes „Das Klima der Erde“ von http://www.oekosystem-erde.de/html/klima.html in diese Datei und fügen Sie die Überschrift „Das Klima der Erde“ sowie zwei Leerzeilen VOR der Überschrift ein.
  • Erzeugen Sie eine Datei namens worthaeufigkeiten und vermerken in wie vielen Zeilen das Wort ‚Erde‘ in den 3 Artikeln vorkommt. Vermerken Sie in dieser Datei auch den EINEN Befehl der dazu notwendig ist.
  • Fügen Sie mit EINEM Befehl (cat) den Inhalt aller drei Textdateien zusammen und schreiben Sie diesen gleichzeitig in eine neue Datei namens welt.txt . Fügen Sie den von Ihnen verwendeten Befehl in die erste Zeile Ihres Dokuments ein.

Bitte lesen Sie nach, was unter Linux

  • pipes sind.
  • der Befehl wc bewirkt und welche Optionen es dazu gibt.
  • Bauen Sie nun EINEN Befehl zusammen, der die Anzahl Ihrer Verzeichniseinträge im Homeverzeichnis zählt (Kombination aus ls und wc) und auf dem Bildschirm ausgibt.
    Schreiben Sie den von Ihnen verwendeten Befehl in ein Dokument names pipelines.txt in das Verzeichnis IhrName.