Modulprüfungsthema Aufbaumodul 3 (AM3)

06.09.2017 12:30 Uhr

Modulprüfung

Deadline: 31. August 2018

  1. Jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer schreibt ein Essay über das Modulprüfungsthema.
  2. Finale Abgabe von Code, Assets, Implementation und Dokumentation.

Keine eidesstattliche Erklärung!

Modulprüfungsthema Sommersemester 2018

Virtuelle Welten transzendieren tradierte Wahrnehmungs-, Interaktions- und Narrationsmuster, indem sie unterschiedliche mediale Modalitäten („Media Modalitites“) implementieren, wie sie Lars Elleström in seiner 2010 publizierten Arbeit „Media borders, multimodality and intermediality“ differenziert. Bitte geben Sie im Rahmen einer Ausarbeitung von mindestens 1700 Wörtern (Deckblatt und Literaturverzeichnis ausgenommen) einen Überblick über Elleströms „Media Modalities“, wie sie in der Vorlesung „Media Transformation“ besprochen wurden und reflektieren Sie Ihre praktische Arbeit in den Übungen „Media Transformation I“ und „Media Transformation II“ anhand der in der Vorlesung „Media Transformation“ (Øyvind Eide) vorgestellten Konzepte. Differenzieren Sie in Ihrer Ausarbeitung bitte die Begriffe Intermedialität vs. Transmedialität sowie  mediation vs. representation (Elleström). Diskutieren Sie in Ihrer Ausarbeitung bitte die Besonderheiten in der theoretischen und praktischen Beschäftigung mit Virtueller Realität: Ist Virtual Reality ein Medium? Wie verändern sich Inhalte und Narrationen, wenn Sie in und durch Virtual Reality repräsentiert, ausgedrückt und (wieder)erzählt werden?

Ressourcen und Quellen:

Bitte senden Sie Ihre Ausarbeitung als PDF-Dokument per Mail an .img@.img..img und .img..img@.img..img.