IT-Zertifikat Blockseminar „Tools and Methods“

11.06.2017 01:30 Uhr

Liebe Studierenden, wie angekündigt, findet kurz nach der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2017 ein IT-Zertifikat Blockseminar statt. Dort werden die Inhalte des „dritten“ Kurses des IT-Zertifikats, „Tools and Methods“ vermittelt. Das IT-Zertifikat Blockseminar findet am 7., 8. und 9. August statt, jeweils zwischen 8 Uhr und 13:30 Uhr. Da die Studienleistungen im Seminar selbst angefertigt werden, ist eine Anwesenheit logischerweise unabdingbar.

IT-Zertifikat Blockseminar Tools and Methods Voraussetzungen

Sie haben während des Seminars keinerlei Möglichkeit, eventuelle Lücken aufzuarbeiten. Andererseits ist es zum Erbringen der Studienleistung erforderlich, dem Seminar und seinen Inhalten folgen zu können. Die Inhalte der ersten beiden Kurse des IT-Zertifikats sind daher zwingende Voraussetzung.

Sie müssen außerdem ein Notebook mitbringen. Sollten Sie über kein Notebook verfügen, kündigen Sie dies bitte mit mindestens drei Wochen Vorlauf an. Auf dem Notebook müssen Sie über Administrationsrechte verfügen. Vor Beginn des IT-Zertifikat Blockseminar müssen Sie einen Webserver installiert haben, der lauffähig ist und wissen, wo Sie Dokumente in das Webverzeichnis speichern können.

Eine direkte Anmeldung über KLIPS oder KLIPS2 zum Seminar ist nicht möglich, bitte melden Sie sich bei mir unter .img@.img, sofern Sie einen Platz wünschen. Bei mehr Anmeldungen als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los.

Inhalte unterscheiden sich

Bitte beachten Sie, dass sich die Inhalte zum „normalen Seminar“ unterscheiden können! Zwar werden die gleichen Lernziele angestrebt, Gewichtung und Methode sind aber teilweise deutlich unterschiedlich.