Hierarchisierung

11.01.2017 11:31 Uhr

Elemente können/müssen über beliebig viele Ebenen gestaffelt sein. In DTDs tritt eine deutliche Hierarchisierung auf: ein Baum mit Eltern,- Kind,- und Geschwisterelemente (Vorfahren und Nachfahren).

Je mehr Hierarchieebenen eine XML-Datei aufweist, umso komplexer und genauer ist die Beschreibung der Ressource.

Beispiel:

streng genommen ist ‚Eiffelturm‘ nicht das Bauwerk selbst sondern es handelt sich um eine Bezeichnung für dieses. Ebenso verhät es sich mit ‚Mona Lisa‘. Diese Vereinbarung kann in das Konzept einbezogen werden:


Es folgt eine Erweiterung der Instanz:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?>

	<!DOCTYPE bildersammlung SYSTEM "bild01.dtd">

	<bildersammlung>

	    <name>Neue schöne Bilder</name>

	    <lokalisation url=http://www.bilder.de/>

	    <bild>
	        <titel>Mona Lisa vor dem Eiffelturm</titel>
	        <url>http://www.woauchimmer.de</url>
	        <person>
	            <bezeichnung>Mona Lisa</bezeichnung>
	        </person>
	        <bauwerk>
	            <bezeichnung>Eiffelturm</bezeichnung>
	        </bauwerk >
	    </bild>
	    <bild>
	        <titel>Ritter, Burgen, Adel</titel>
	        <url>http://www.beispielseite.de</url>
	        <person>
	            <bezeichnung>byzantinische Kaiserin</bezeichnung>
	        </person>
	        <person>
	            <bezeichnung>Ritter des 13.Jhd</bezeichnung>
	        </person>
	        <person>
	            <bezeichnung>fränkischer Edelmann</bezeichnung>
	        </person>
	        <bauwerk>
	            <bezeichnung>Wasserburg</bezeichnung>
	        </ bauwerk >
	    </bild>
	 
	    <bild>
	        ....
	    </bild>

</bildersammlung>

(Bildbeschreibungen zu Mona Lisa vor dem Eiffelturm und Ritter, Burgen, Adel)

vorherige Folie / nächste Folie

 

Schlagwörter: