Auslagern von JavaScript

09.11.2016 07:30 Uhr

Externe js-Dateien

Oftmals soll das selbe JavaScript auf mehreren Seiten verwendet werden und in solchen Fällen ist es wenig sinnvoll, den gleichen Code in jede Datei zu schreiben. Statt dessen gibt es die Möglichkeit JavaScript-Code in *.js Dateien auszulagern und dann folgendermaßen in die HTML5-Seite einzubinden (vgl. CSS):

<script type="text/javascript" src="meinjavascript.js"></script>

In dieser ausgelagerten Datei (meinjavascript.js) darf nur der reine JavaScript-Code stehen, keine HTML-Tags, wie etwa das <script>-Tag.

Beachtet werden muss hier, dass der Code der ausgelagerten Datei exakt an die Stelle „kopiert“ wird, an der sie vom Dokument eingebunden wird. Wird also JS-Code ausgelagert, wird der Code der ausgelagerten Datei genau an die Stelle des Verweises „eingefügt“ und zum Zeitpunkt des Funktionsaufrufs ausgeführt.


vorherige Folie / nächste Folie

Schlagwörter: