Aufgaben

14.11.2016 08:30 Uhr

Abgeben Sie Ihre Lösungen zu den folgenden Aufgaben bitte bis vor 22. November in WoMS.

Anmerkung. Wenn, wie heute, ein Teil der Beispiele „für alle“ gekennzeichnet
ist, heißt dies: Diese Aufgabe müssen Sie lösen, damit Sie das für diese
Stunde Vorgesehene erfüllt haben.

„Für Fortgeschrittene“ heißt: Es wird Ihr Verständnis, für den hier
behandelten Stoff vertiefen, wenn Sie eine Lösung abliefern. Wenn Sie unter
Zeitdruck stehen, ignorieren Sie diese Aufgabe aber bitte und gehen Sie zu
denen der nächsten Stunde über.


Aufgabe 1 / für alle:

Schreiben Sie ein c++ Programm, das nach der Sprache des Benutzer fragt.

Je nachdem, wird durch eine englischsprachige und eine deutschsprachige Funktion
nach Namen und Vornamen des Benutzers gefragt. Diese Informationen werden an
das aufrufende Programm zurückgegeben und von diesem am Bildschrim zu einer
Meldung „Herzlich willkommen x y!“ ausgegeben. Auch dies sollte sprachabhängig
geschehen.

Also:

  1. Das Hauptprogramm (main) fragt nach der Sprache.
  2. In Abhängigkeit davon ruft es eine von zwei Funktionen auf, die jeweils
    in einer der beiden Sprachen nach Name / Vorname fragen.
  3. Diese Information wird an das aufrufende Programm zurückgegeben.
  4. main() gibt diese Informationen schließlich, umrahmt mit etwas Begrüßungstext,
    wieder aus.

Hinweis: Wir bauen auf dem Ergebnis dieser Aufgabe nächste Stunde auf. Bitte schicken Sie mir die Lösung vorher!


Aufgabe 2 / für Fortgeschrittene:
Modifizieren Sie das Programm in Beispiel 9 oder Beispiel 10 mit dem
geringstmöglichen Aufwand so, daß sich der Wert der variablen auch im aufrufenden
Programm ändert.

Schlagwörter: