Arrays

02.12.2016 09:31 Uhr

Arrays sind „Behälter“ für Ketten gleichartiger Variablen. Beispiel:

var Fibonacci = new Array(0,1,1,2,3,5,8,13);
	var Beatles = new Array("John", "Paul", "George", "Ringo");
	 
	alert(Fibonacci[3]);
	alert(Beatles[0]);
In Zeile 1 wird das Array Fibonacci deklariert mittels der Operatoren = und new. In das Array werden die (numerischen) Werte 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8 und 13 in dieser Reihenfolge geschrieben.
In Zeile 2 wird das Array Beatles deklariert mittels der Operatoren = und new. In das Array werden die Zeichenketten „John“, „Paul“, „George“ und „Ringo“ geschrieben.
Die Zählung der Position innerhalb eines Arrays beginnt bei Javascript bei 0.In Zeile 4 wird also der 4. gesicherte Wert ausgegeben. Die Positon innerhalb des Arrays wird mittels eckiger Klammern bestimmt. Ausgabe hier: 2
In  Zeile 5 wird der erste gesicherte Wert ausgegeben. Ausgabe hier: John

Programmierkonzept – Korrespondierende Arrays

Javascript

function namenZuBildern()
	{
	var bilder = new Array(
	"000227", "000228", "000229", "000231", "000233", "000235", "000237",
	"000238", "000239", "000241", "000242", "000245", "000247", "000248",
	"000249", "000250", "000252", "000253", "000254", "000258", "000259",
	"000261", "000262"
	) ;
	var index = document.getElementById('person').selectedIndex;
	 
	document.images[0].src="http://www.hki.uni-koeln.de/samples/" + bilder[index] + ".jpg";
	}

HTML

...
	<body>
	<h1>Unsere großartige Bildauswahl!</h1>
	<form action="#" id="einform" name="formular">
	<label for="person">Wen wollen Sie sehen?</label>
	<select id="person">
	<option>Leopold I der Durchlauchtige.</option>
	<option>Heinrich I der Widerspenstige.</option>
	<option>Bischof Poppo von Trier.</option>
	...
	</select>
	 
	<input onclick="namenZuBildern();" type="button" value="Auswählen" >
	</form>
	 
	<p>
	<img alt="Hier muss ein Bild von Leopold I der Durchlauchtige erscheinen." src="http://www.hki.uni-koeln.de/samples/">
	</p>
        </body>
	...

vorherige Folie/ nächste Folie

Schlagwörter: