RSS

Christoph Stollwerk

Christoph Stollwerk, MA

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik,
Dozent am Institut für Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung.

E-mail: lehre@christoph-stollwerk.de

Tel.: +49 - 221 - 470 89634

  • Education:

    • 2011 - 2013: M.A. studies (University of Cologne), Insititut für Historisch Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung (media computer science) & Insititut für Theater-, Film-, Fernsehwissenschaft (media cultural studies)
      M.A. thesis: "Möglichkeiten zur Indizierung von Formen auf der Basis aus digitalen Bildern extrahierter Vektoren."
    • 2007 - 2011: B.A. studies (University of Cologne), Insititut für Historisch Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung (media computer science) & Insititut für Theater-, Film-, Fernsehwissenschaft (media cultural studies)
      B.A. thesis: "Emotional Game Agents"


  • Work Experience:

    • Since 2014: Research Associate at Lehrstuhl für Informatik UzK (Visualisierung)
    • 2013 - 2014: Research Associate at HKI & DARIAH-DE
    • 2011 - 2013: Software-Engineer at e-mediad GmbH
    • 2005 - 2011: Web-Developer at P3-Agentur für Kommunikation und Mobilität
    • 1998 - 2001: Database Integration at International Business Support GmbH


  • Research Interests:

    • Research Environments for the Humanities
    • Semantic Web Technologies
    • Optical Character Recognition
    • Ubiquotous Computing
    • Pattern Recognition & Computer-Vision
    • Artificial Intelligence & Machine Learning


  • Publications/Presentations

    • Christoph Stollwerk – Christian A. Schöne – Vincent Kannengiesser – Arne Schröder: Erheben, Erstellen und Auf bereiten eines Geländemodells in Elusa (Israel). In: Martin Bentz – Dietrich Boschung – Eckhard Deschler-Erb –Michael Heinzelmann – Eleftheria Paliou – Frank Rumscheid: Kölner und Bonner Archaeologica (KuBA). S.269-279. 5/2015. Bonn. (Link)
    • OCR-Kompetenzen im deutschsprachigen Raum - Workshop: Verfahren zur
      Verbesserung von OCR-Ergebnissen. Bonn (DFG), 12.03.2014. (presentation)
    • Machbarkeitsstudie zu Einsatzmöglichkeiten von OCR-Software im Bereich "Alter Drucke" zur Vorbereitung einer vollständigen Digitalisierung deutscher Druckerzeugnisse zwischen 1500 und 1930 (Link / PDF)


  • Lectures:

    Wintersemester 2016 / 2017:

    Sommersemester 2016:

    Wintersemester 2015 / 2015:

    Sommersemester 2015:

    Wintersemester 2014 / 2015:

    Sommersemester 2014:

    Wintersemester 2013 / 2014: