Allgemeine Informationen

12.10.2017 09:31 Uhr

Seminarleitung

Susanne Kurz

.img@.img

Veranstaltungsort und -zeit
Donnerstag: 10:00 – 11:30 Uhr
Raum: RRZK Kursraum 1

 

Bedingungen für Creditpoints bzw. Zertifikatsteilerwerb 
Anwesenheitspflicht (Praxisseminar)! Max. Anzahl an Fehlstunden: 3
Wichtig: Bitte immer in die Anwesenheitsliste eintragen!

Hausaufgaben (Ilias)

Referat (Folien können bei Ilias hochgeladen werden)

Klausur (bestanden)

 

KLIPS
In diesem Seminar können 3 Creditpoints im Rahmen des SI erworben werden.
Damit diese für Ihr Studium anrechenbar sind, müssen Sie bei KLIPS gemeldet sein. Sollten Sie bisher noch keine Anmeldung für dieses Seminar bei Klips erfolgreich geschafft haben, sollten Sie sich auch jetzt über die Restplatzvergabe (Klips1) anmelden können oder Sie nutzen die 3. Belebungsphase (Klips2).

Abschlussklausur (eKlausur) in der letzten Sitzung!


Inhalte IT-Basics

MS Office Paket (2 Sitzungen)

  • Word (Kurz)
  • PowerPoint (Frau Jung und Frau Vonderlind)
  • Excel (Frau Mommertz und Frau Marx)

Open Source (1 Sitzung)

Theorie ( )

Praxis: Office Software Libre Office ()

Digitale Bilder (2 Sitzungen)

Theorie ()

Digitale Bilder Praxis: Photoshop  ()

Betriebssysteme (2 Sitzungen)

Theorie ()

Betriebssysteme Praxis

  • Windows ()
  • Linux ()

Arbeiten in nicht fensterbasierten Systemen (2 Sitzungen)

Konsole allgemein (Kurz)

vi (Kurz)

Netzwerkkommunikation (3 Sitzungen)

Client-Server-Systeme (Theorie) ()

HTTP – Webserver ()

SMTP/POP/IMAP – Mailserver ( )

 


UB Uni Köln – Lehrbücher

Springer E-Book-Pakete sind für die Studierenden der Universität zu Köln kostenfrei nutzbar.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie sich im Campusnetz einloggen. Wer von Zuhause Zugang haben möchte, muss sich einen VPN-Client oder einen Shibboleth-Login einrichten.

Lehrbuch für dieses Seminar: (Download)

Digital Humanities

Grundlagen und Technologien für die Praxis

Kurz, Susanne

2. Aufl. 2016, XXVI, 313 S. 543 Abb., 520
Abb. in Farbe.© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

als E-Book oder gedrucktes Werk verfügbar.

ISBN: 978-3-658-11213-4 (Onlineausgabe) 978-3-658-11212-7 (Druckausgabe)